Alexander Jakoby

CEO/Gründer

Steckbrief


Name: Alexander „uther66“ Jakoby

Alter: 21 Jahre

Wohnort: Ludwigshafen

Position: Manager

Spiele: League of Legends, Heroes of the Storm

Ziele:  Einen Namen in der eSports-Szene erhalten und in mehreren Spielen profesionell vertreten sein

Beruflicher Status: Dualer Student der Elektrotechnik-Energietechnik

Für mich ist der Schwerpunkt der Voraussetzungen das Faszinierende am eSport. Diese sind im Vergleich zu anderen Sportarten nicht auf körperlicher, sondern auf geistiger Ebene. Beim eSport sind sekunden- und zum Teil auch millisekundenschnelle Reaktionen gefordert. Eine falsche Aktion kann ein ganzes Spiel entscheiden, also eine Entscheidung über Sieg oder Niederlage.

eSport verbindet! Es ist egal, wie gut Du bist oder in welcher Liga Du spielst, es werden internationale Freundschaften geschlossen. Die Leute treffen sich, um gemeinsam zu spielen, sich gegenseitig herauszufordern und sich zu beweisen.

Seit meinem 7. Lebensjahr beschäftige ich mich schon mit Computerspielen. Dazu gehörten unter anderem verschiedene MMORPGs sowie das Spiel Warcraft III. Mit dem in Warcraft III the Frozenthrone vorhandenem Mod Dota entdeckte ich meine Affinität für MOBAs. Als mir mein älterer Bruder im Jahr 2010 das Spiel League of Legends zeigte, wurde schnell aus einem Spiel eine Leidenschaft. Mit der Zeit habe ich immer mehr gespielt und wurde immer besser.

In Season 4 beschloss ich mein eigenes Team zu gründen. Mit diesem Team erreichten wir nach kurzer Zeit Platz 36 in Europa. Auf Grund von zeitlichen Gründen lösten wir das Team auf. Dabei schafften manche Teammitglieder den Weg in die Profi-Szene und spielen heute für diverse Teams in der LCS, der höchsten Liga von League of Legends.

Seit diesem Zeitpunkt sind nun 3 Jahre vergangen, in denen ich bemerkte, dass mir der kompetitive eSport fehlt. Um selbst professionell zu spielen, reicht mir die Zeit nicht, deshalb habe ich beschlossen gemeinsam mit einem langjährigen Freund, Christof, unsere eigene eSport-Organisation zu gründen, Team Riverside. Mit diesem Vorhaben möchten wir der eSport-Welt, die uns fast unser ganzes Leben schon begleitet, etwas zurück geben. Wir wollen Spieler in verschiedener Hinsicht dabei unterstützen, den Schritt vom Hobby zum Beruf zu wagen. Unser großes Ziel ist, in mehreren Spielen auf professioneller Ebene vertreten zu sein und uns als festen Bestandteil der eSport-Szene zu etablieren.

Recent Tweets
Kategorien