Die Schlacht ist geschlagen – Klassenerhalt in der ESL Meisterschaft 2. Division

Die Schlacht ist geschlagen. Das League of Legends Team von Team Riverside hält seinen Platz in der ESL Meisterschaft 2. Division. Jedoch lief die Saison alles andere als optimal.

Schon vor der Saison mussten wir feststellen, dass es alles andere als einfach wird. Ein Tag vor dem Rosterlock und ein Tag nach dem Rosterlock verließen uns unerwartet drei unserer Stammspieler. Laut dem Regelwerk der ESL müssen immer drei Spieler aus der Qualifikation spielen. Damit stand fest, dass Manager Alexander “uther66” Jakoby, Midlaner Alexander “Arbitraer” und Jungler Julian “Ray VN” durchgehend spielen mussten. Hierbei bedanken wir uns noch einmal bei Julian, welcher ursprünglich nur im Qualifier ausgeholfen hat und sich dann bereit erklärte, den Split mit uns zu spielen. Nachdem wir nach der ersten Woche einen weiteren Abgang auf der AD-Carry Position vermerken mussten, holten wir uns den Spieler Louis “BeanxD” an Bord. Schnell bemerkten wir, dass dies alles andere als ein Fehler war und er das Team durch seine spielerische Leistung verstärkte. Durch diese Wechsel hatten wir bereits nach einer Woche unsere beiden Wechselslots verbraucht und konnten während der Saison keine Ersatzspieler verwenden.

Die spontanen Wechseln führten zu einem enormen Nachteil gegenüber den anderen Teams, es mangelte an Kommunikation. Das Team hatte im Vergleich zu den anderen Teams keine zwei Monate Vorbereitung und musste sich innerhalb von 5 Tagen auf den ersten gemeinsamen Spieltag vorbereiten. Trotz der fehlenden gemeinsamen Spielpraxis waren wir nicht chancenlos und alle Spiele gingen knapp aus.

Im Laufe der Saison fand das Team immer weiter zusammen, was sich auch an den Spielergebnissen deutlich machte. Zum Abschluss schafften wir noch einmal ein 2-0 gegen den derzeitigen 3. Platz. Allerdings änderte dies nicht an der Tabelle und wir blieben 3 Punkte hinter dem 7. Platzierten. Die Teilnahme an der Relegation war damit besiegelt.

Am 09.04. sollten wir in der Relegation auf den 3. platzierten der ESL Meisterschaft 3. Division, EnRo Destiny, treffen. Dadurch, dass die Spieler von EnRo Griffins nicht den Tournament Client gedownloadet hatten und nicht in Zeit spielbereit waren, wurden die Matches für uns gewertet und wir haben die Relegation mit 2-0 gewonnen.

Letztendlich konnten wir nach einem holprigen Start, vor dem wir noch als Titelfavorit galten, die Kurve kratzen und den Spot in der ESL Meisterschaft 2. Division für den nächsten Split sichern.

Zum Schluss möchten wir uns auch noch einmal bei unseren Sponsoren und Fans bedanken, die uns trotz Schwierigkeiten durchgehend unterstützt haben. Für den nächsten Split wird es einige Änderungen geben und wir sind heiß auf den Aufstieg in die erste Division. Seit gespannt und lasst euch überraschen.

Für Team Riverside spielten:

Toplane: Muhammet “fat wambo” Bayram
Jungle: Julian “Ray VN”
Midlane: Alexander “Arbitraer”
AD-Carry: Louis “BeanxD”
Support: Alexander “uther66” Jakoby

#TRSWIN

Leave a Reply

Recent Tweets
Kategorien